Archiv der Kategorie: REACH

War es das mit dem Versprechen der EU für schadstofffreie Produkte?

Tausend Tage, so viel Zeit ist schon vergangen, seit die Europäische Kommission in ihrer Chemikalienstrategie für Nachhaltigkeit das Versprechen machte, mit einer Überarbeitung der Chemikalienverordnung REACH die schädlichsten Chemikalien in allen Verbraucherprodukten zu verbieten. Diese REACH-Revision wurde im Oktober 2020 für Ende 2022 angekündigt, dann aber doch wieder von den EU-Kommissar*innen nach hinten verschoben. Der Grund dafür? Lobbyarbeit von Seiten der deutschen Chemieindustrie.

War es das mit dem Versprechen der EU für schadstofffreie Produkte? weiterlesen

Studie zeigt: Verzögerung der Chemikalienreform gefährdet Umwelt, Gesundheit und Wettbewerbsfähigkeit

CHEM Trust und das Europäische Umweltbüro (European Environment Bureau, EEB) haben den Bericht “Waiting for REACH: The negative impacts of delaying reform of EU chemical laws” veröffentlicht.  Dieser analysiert, wie sich die Verzögerung der Veröffentlichung des Vorschlags der EU-Kommission für eine Überarbeitung der zentralen europäischen Chemikaliengesetzgebung REACH auf Umwelt, Gesundheit und die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industrie auswirkt.

Von der seit langem erwarteten Reform des wichtigsten EU-Chemikaliengesetzes, REACH, werden weitreichende und positive Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt und die Funktionsfähigkeit der Kreislaufwirtschaft erwartet sowie eine Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit und des Innovationspotenzials der europäischen Industrie.

Studie zeigt: Verzögerung der Chemikalienreform gefährdet Umwelt, Gesundheit und Wettbewerbsfähigkeit weiterlesen

PFAS ist nur die Spitze des Eisbergs – CHEM Trust drängt auf schnelle REACH-Reform

CHEM Trust Europe begrüßt die umfassende, detailreiche Recherche der investigativen Journalist:innen zu den poly- und perfluorierten Alkylsubstanzen (PFAS), die wegen ihrer hohen Persistenz „ewige Chemikalien“ genannt werden.  Die aktuelle mediale Aufmerksamkeit muss nun genutzt werden, um das geplante EU-weite Verbot der gesamten PFAS-Klasse zügig umzusetzen,  und die EU-Chemikalienpolitik weiter voranzutreiben. Einen umfassenden Einblick in das Thema `Die tödliche Chemikalie PFAS´ bietet die Reportage von Thilo Mische, die heute abend auf Prosieben ausgestrahlt wird.

PFAS ist nur die Spitze des Eisbergs – CHEM Trust drängt auf schnelle REACH-Reform weiterlesen

Kongress diskutiert Chemikalienbelastungen und wie sie vermieden werden können – eine Rückschau

Am 20. und 21. September nahm CHEM Trust am Kongress „Chemikalienpolitik im Dialog“ teil. Dieser wurde von der Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Chemikaliensicherheit (BLAC) und dem Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz in Zusammenarbeit mit der Goethe Universität Frankfurt und dem Mercator Science-Policy Fellowship-Programm der Rhein-Main Universitäten ausgerichtet.

Kongress diskutiert Chemikalienbelastungen und wie sie vermieden werden können – eine Rückschau weiterlesen

EU-Kommission opfert die Revision der EU-Chemikalienverordnung REACH für Industrieinteressen

EU-Kommission opfert die Revision der EU-Chemikalienverordnung REACH für Industrieinteressen und nimmt damit Umwelt- und Gesundheitsschäden in Kauf

Gemeinsame Pressemitteilung

18.10.2022 Die EU-Kommission ist auf Druck der deutschen chemischen Industrie und der konservativen Parteien im EU-Parlament offenbar bereit, die Revision der EU-Chemikalienverordnung REACH auf Ende 2023 zu verschieben. Für eine Überarbeitung von REACH in der laufenden Legislaturperiode wäre es dann zu spät. Die Revision würde so um Jahre verzögert oder fiele ganz aus, wenn die neugewählte Kommission 2024 sie nicht fortführt. Mit der Verschiebung nimmt die EU-Kommission die zunehmende Belastung von Umwelt und Gesundheit durch zahlreiche schädliche Chemikalien in Kauf, kritisieren zahlreiche deutsche Nichtregierungsorganisationen als Reaktion auf die heutige Veröffentlichung des Arbeitsprogramms der Kommission. Dabei sind Mensch und Umwelt bereits so stark mit Chemikalien belastet, dass schwere Umwelt- und Gesundheitsschäden an der Tagesordnung sind. Die Organisationen mahnen daher dringend an, am Zeitplan der REACH-Revision festzuhalten und den Schutz vor Chemikalien zu verbessern.

EU-Kommission opfert die Revision der EU-Chemikalienverordnung REACH für Industrieinteressen weiterlesen