Stellungnahme zu Hormongiften

Im November 2018 veröffentlichte die EU-Kommission ein lang erwartetes Papier zum Umgang mit hormonell schädlichen Stoffen, den sog. endokrinen Disruptoren (endocrine disrupting chemicals, EDCs). Leider sind die darin beschriebenen Maßnahmen aus unserer Sicht nicht geeignet, den effektiven Schutz von Mensch und Umwelt vor EDCs zu gewährleisten.

Unsere Stellungnahme zur Debatte im Umweltausschuss des Deutschen Bundestages vom März 2019 finden Sie hier:

NGO-Stellungnahme zu EDCs